(29.12.) Animations-Film: Der Junge und die Welt, 3001 Kino, 15.15 Uhr

Der Film "Der Junge und die Welt" vom brasilianischen Regisseur Alê Abreu ist ein großartiger und fantasiereicher Animationsspaß, der völlig ohne Sprache auskommt

Blumen, Fische, Vögel, Klänge und Melodien – das sind die Dinge, die den kleinen Cucas faszinieren. Cucas ist ein schlacksiger Junge, die Arme und Beine dürr wie Nähgarn und der Kopf rund wie ein Fußball oder wie die Weltkugel, die er mit neugierigem Blick erkundet. Denn da er leicht ist wie eine Feder, wird Cucas vom Wind gen Wolken getragen, wo er die Erde von oben entdecken kann.

Der Film „Der Junge und die Welt“ vom brasilianischen Regisseur Alê Abreu ist ein großartiger und fantasiereicher Animationsspaß, der völlig ohne Sprache auskommt. Besten Träumermaterial, das im 3001 Kino läuft.

3001 Kino
Schanzenstraße 75 (Sternschanze)
29.12., 15.15 Uhr

https://youtu.be/Uljw7eqxbko

Details
29. Dezember 2015
14:37
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf