(3.1.) Literatur, Dichterliga (Poetry Slam), Molotow, 20 Uhr

Hamburg ist unser Zuhause – ganz klar. Hier sind der Hafen, die Schiffe und die meisten regulären Poetry-Slams in Deutschland.
hafen szene Hamburg Dichterliga
Hamburg ist unser Zuhause – ganz klar. Hier sind der Hafen, die Schiffe und die meisten regulären Poetry-Slams in Deutschland. Und hier haben auch einige der besten Poeten des Landes ihren Anker geworfen und machen uns immer und immer wieder glücklich mit Geschichten und Poesie, mit Gedanken aus Wow! und Konfetti. Und weil „Zuhausesein“ auch „Heimat“ bedeutet, gibt es eine genau solche: Die Dichterliga.
Im Molotow treten lokale Poeten treten gegeneinander an und können mit ihrem Sieg oder dem Platz auf dem Treppchen Punkte sammeln. Die wiederum gehen in die Gesamtwertung ein und am Ende der Saison darf sich nicht nur über den Sieg der Dichterschlacht gefreut werden, sondern auch über einen Startplatz beim spektakulären Kampf der Künste Saisonfinale. Kein SchiSchi, sondern Geschichten und Poesie. Aus Hamburg, für Hamburg. Darauf ein Astra und einen Blick auf die Elbe, ein Winken den Schiffen mit den Füßen auf der Erde. Klingt das gut? YO!
Molotow
3.1.17, 20 Uhr
Details
03. Januar 2017
18:08
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf