(3.9.) Essen + Trinken: Ceviche Thursday, Kleines Phi, 18 Uhr

Es ist Donnerstag, Ceviche Thursday. Im Kleines Phi an der Feldstraße servieren Thomas Kosikowski und Johannes Riffelmacher südamerikanische Streetfood-Küche
Salt-and-Pepper-4

Es ist Donnerstag, Ceviche Thursday. Im Kleines Phi an der Feldstraße servieren Thomas Kosikowski (alias Cozy, auf dem Foto mit Fisch) und Johannes Riffelmacher (alias Jo) südamerikanische Streetfood-Küche: Ceviche steht für klein geschnittenen rohen Fisch – in Limettensaft mariniert, mit roten Zwiebeln, Rocoto (wie scharfe Paprika) und Kräutern (etwa Koriander) vermengt. Jedes Ceviche kommt mit geröstetem Mais, Dill-Süßkartoffelstampf und Röstbaguette mit Fleur de Sel an den Tisch. (LEN)

Heutige werden für folgende Kreationen die Messer gewetzt:

El Classico
Kabeljaufilet, Leche de Tigre mit Rocoto-Chili, Zwiebel, Koriander (10,50 EUR)

Ceviche Especial
Kabeljaufilet, White Tiger Garnelen, Pulpo, Leche de Tigre mit Rocoto-Chili, Zwiebel, Sellerie, Koriander (12,50 EUR)

Tiradito de Salmon
Lachs-Sashimi, Ají Amarillo Sauce, bunte Radieschen und Karotten, Sommersalat, Koriander (12,50 EUR)

Tres Causas
Kartoffeln, White Tiger Garnelen, Chili, Limette, rote Beete Salat, bunte Radieschen, wilder Salat, Koriander, Olivenmayonaise (12 EUR)

Conchas Borrachas („besoffene Muscheln“)
Jakobsmuschel, Granatapfel, Chili, Limette, Koriander, Pisco (4 EUR)

Fotos: Jan Traupe (z.T. aus dem Kochbuch „Salt & Silver“)

Kleines Phi
Feldstraße 42 (St. Pauli)
3.9., 18–23 Uhr

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Details
03. September 2015
21:09
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf