(30.1.) Musik, The Naked & Famous, Uebel & Gefährlich, 20 Uhr

Als Thom Powers seine Kommilitonin Alisa Xayalith nach ihrer Nummer fragte, legte er damit den Grundstein für eine der erfolgreichsten Bands Neuseelands. The Naked & Famous.
The Naked and the Famous Foto- Samatha West

Millennial-Soundtrack. Als Thom Powers seine Kommilitonin Alisa Xayalith nach ihrer Nummer fragte, legte er damit den Grundstein für eine der erfolgreichsten Bands Neuseelands. The Naked & Famous. Ein Liebespaar wurden die beiden letztendlich nicht, entdeckten dafür aber schnell ihre gemeinsame Leidenschaft für die Musik.

Nachdem sie ein Jahr zusammen an Songs gebastelt hatte, veröffentlichte die zum Quintett angewachsene Band 2010 ihr Debütalbum „Passive Me, Aggressive You“ mit dem Überhit „Young Blood“, der bis heute Universal- Soundtrack für Filme und TV-Serien ist – wie nahezu alle ihre Elektro-Pop-Hymnen, zu denen man am liebsten barfuß durch den Sommerregen hüpfen möchte. / KGR / Foto: Samatha West

Uebel & Gefährlich,
30.1.17, 20 Uhr

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Details
30. Januar 2017
19:23
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf