(31.10.) Musik, Kraftklub, Sporthalle, 20 Uhr

Kraftklub sind auch 2017 noch relevant und mutig. „Keine Nacht für Niemand“, ihr drittes Album, spielen sie heute gleich zum zweiten Mal in Hamburg.

Warum Kraftklub eine Ausnahmestellung im deutschen Pop einnehmen? Weil sie kommerziellen Erfolg der Attitüde unterordnen. Das taten sie etwa 2013, als sie für den „Echo“ nominiert waren. Mutig genug für ein politisches Statement, zogen die Chemnitzer damals ihre Teilnahme zurück, weil sie nicht auf einer Liste mit der Band Frei.Wild stehen wollten. Dass Felix, Till, Karl, Steffen und Max bis heute enorm relevant für die hiesige Musiklandschaft sind, zeigt ihr starkes drittes Album „Keine Nacht für Niemand“, das sie an gleich zwei Abenden in Hamburg spielen werden.

/ EBH / Foto: Philipp Gladsome

Sporthalle Hamburg
31.10.17, 20 Uhr

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

https://youtu.be/h01ZDVRYlgk

Details
31. Oktober 2017
08:20
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf