(5.2.) Performance & mazedonisches DJ-Set: Fictional State, VOLT, 22.30 Uhr

Das hier ist quasi der Labskaus unter den Abendveranstaltungen: Im Volt vermischen sich Club und Theater mit DJs, Performern und Visuals

Das hier ist quasi der Labskaus unter den Abendveranstaltungen: Im Volt vermischen sich Club und Theater mit DJs, Performern und Visuals. In der Ankündigung klingt „Fictional State – Trilogie des Zusammenlebens Vol. 3“ so:

„Angelehnt an die illegalen Raves im vom Krieg geschüttelten Mazedonien der frühen Nullerjahre erzeugt die Clubbing-Performance Fictional State eine getanzte Utopie, einen fiktiven Raum ohne Grenzen.“

und weiter:

„Nach Reisen durch Mazedonien und umfangreichen Recherchen entwickelt Franz von Strolchen aus zahlreichen Interviews und beeindruckenden Visuals gemeinsam mit drei mazedonischen Performern und dem Berliner DJ Anstam ein Live-Performance-Clubbing als Event der Zusammenkunft, als Antwort auf die begrenzte Fantasie einer Regierung in der Krise: Let’s promote fiction, let’s freak out and dance!“

Die lange Clubnacht ist hosted by Lessingtage des Thalia Theater.

VOLT
Karolinenstraße 45 (St. Pauli)
5.2., 22.30 Uhr
Eintritt: 12 Euro VVK

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Details
05. Februar 2016
08:25
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf