Port Cities bringen ihren Folk in den Hamburger Hafen Foto: ASS Concerts

(5.6.) Musik, Port Cities, Nochtwache, 20:30 Uhr

Als Songwriter waren sie schon lange aktiv, als Band traten sie erst im vergangenen Jahr in Erscheinung: Port Cities. Das Trio stammt aus der maritim geprägten kanadischen Provinz Nuova Scotia. Der Atlantik brauste also in der Ferne, als Port Cities die folkigen Songs für ihr erstes, nach sich benanntes Album entwickelten. Aufgenommen wurde dieses dann in Nashville, was die Prise Country in den Stücken erklärt. Die Hafennähe ist Port Cities aber nach wie vor am liebsten, und so kommt ihnen ihre Hamburger Konzert-Location gerade recht.

/Sap

Nochtwache
5.6.18, 20.30