(5.12.) Kunst: Don’t Wake Daddy X, Feinkunst Krüger, 20 Uhr

Daddy feiert Geburtstag: Jubiläums-Lowbrow-Show bei Feinkunst Krüger

Laut, wild, ungestüm – und das seit zehn Jahren: Damals brachten Künstler Heiko Müller und Galerist Ralf Krüger Lowbrow an die Elbe, den bildgewaltigen Pop-Surrealismus, der aus der amerikanischen Subkultur der 50er entstand und bis heute brodelt. Zum Jubiläum zeigen die Kuratoren ein Best-of der vergangenen Jahre in denen Hamburg sich als europäische Lowbrow-Metropole etabliert hat. „Anspruchslos“ heißt Lowbrow auf deutsch, weil die Arbeiten von Comics, B-Movies, Pulp und psychedelischem Rock inspiriert sind. Dass das pure Ironie ist, zeigen erneut 39 internationale Künstler von denen viele zur Eröffnung kommen. Zur Vernissage am 5.12. ab 20 Uhr sind viele der Künstler anwesend. (SD)

Foto: Jana Brike (rechts), Moki (links)

Don’t Wake Daddy X
Feinkunst Krüger
Kohlhöfen 8 (Neustadt)
5.12. bis 23.12.
Vernissage: 5.12., ab 20 Uhr

Details
05. Dezember 2015
13:43
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf