(6.12.) Musik, Billy Talent, Sporthalle Hamburg, 20 Uhr

Billy-Talent-Anhänger zelebrierten von Beginn an den wütenden Sound der Band. Auf dem aktuellen Album „Afraid of Heights“ hört man immer noch die typische textliche wie klangliche Wucht dieser Gruppe.

Als 2004 der Song „Prisoner Of Today“ durch die Boxen der Underground-Clubs wummerte, tanzte die Fan-Meute mit tiefliegendem Seitenscheitel und reichlich Blech im Gesicht. Billy-Talent-Anhänger zelebrierten von Beginn an den wütenden Sound der Band. Zwei Jahre später waren die Kanadier mit Platin- und Gold-Auszeichnungen bereits im Alternative-Mainstream angekommen. Doch auch in den Charts verorteten sich die vier Jungs mit juvenilem Zorn und Gesellschaftskritik. Und eine gute Dekade später, auf dem aktuellen Album „Afraid of Heights“, hört man immer noch die typische textliche wie klangliche Wucht dieser Gruppe. / JVW / Foto: Dustin Rabin Photography 

Sporthalle
6.12.16, 20 Uhr

Details
06. Dezember 2016
07:14
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf