(6.9.) Lesung „Fremdes Land Amerika“, Buchhandlung Heymann, 20.30 Uhr

Journalist Ingo Zamperoni berichtet aus seinen Jahren als ARD-Korrespondent in Washington

Journalist Ingo Zamperoni berichtet aus seinen Jahren als ARD-Korrespondent in Washington. In seinem Buch „Fremdes Land Amerika“ finden sich Betrachtungen, Erkenntnisse und Analysen eines Journalisten, der in den USA lange zu Hause war -und eine Zeit, die eigene Faszination für das Land der unbegrenzten Möglichkeiten kritisch zu hinterfragen. Das Ergenis präsentiert Zamperoni höchstpersönlich in Eimsbüttel.

Buchhandlung Heymann
Osterstraße 134
6.9., 20.30 Uhr
Ticket: 12 Euro

Foto Jennifer Fey

Details
06. September 2016
12:07
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf