(7.11.) Film, Tomorrow (OmU), Abaton, 20 Uhr

Als die Schauspielerin Melanie Laurent vor drei Jahren ein Kind bekam, stellte sie sich die Frage, in welcher Welt das Kind leben wird, in welcher Zukunft. Zusammen mit Cyril Dion, der acht Jahre eine NGO geleitet hat, zeigt sie in ihrem Dokumentarfilm Tomorrow Lösungen auf.

In welcher Welt werden unsere Kinder leben? Als die Schauspielerin Melanie Laurent vor drei Jahren ein Kind bekam, stellte sie sich die Frage, in welcher Welt das Kind leben wird, in welcher Zukunft. Zusammen mit Cyril Dion, der acht Jahre eine NGO geleitet hat, zeigt sie in ihrem Dokumentarfilm Tomorrow Lösungen auf.

Schnell ist den beiden jedoch klar, daß die bestehenden Ansätze nicht ausreichen, um einen breiten Teil der Bevölkerung zum Handeln zu bewegen. Also machen sich die beiden auf den Weg. Sie sprechen mit Experten und besuchen weltweit Projekte und Initiativen, die alternative ökologische, wirtschaftliche und demokratische Ideen verfolgen. Was sie finden, sind Antworten auf die dringendsten Fragen unserer Zeit. Und die Gewissheit, dass es eine andere Geschichte für unsere Zukunft geben kann.

In Frankreich wurde der Film als frischer Wind zum Thema begrüßt, der seine Zuschauer mit leichtem Herzen und einem vertrauensvollen Blick in die Zukunft entlässt. Sondervorstellung mit Gästen.

Abaton
7.11.2016, 20 Uhr

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Details
07. November 2016
10:03
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf