(7.3.) Blattkritik Salon: Der St. Pauli Code, HoppundFrenz, 19 Uhr

Hamburg ist Medienstadt. Große Verlage bestimmen aber nicht mehr allein die Branche. Besonders der Lokaljournalismus ist so dynamisch wie seit Jahrzehnten nicht mehr – egal ob On- oder Offline, regional oder hyperregional. Der fünfte Blattkritik Salon diskutiert deshalb unter dem Titel „Der St. Pauli Code– Perspektiven der Lokalberichterstattung in Hamburg“, welche Medien unsere Stadt eigentlich braucht oder wie die Gentrifizierung in Stadtteilen wie St. Pauli nach neuer Kommunikation verlangt.

Charlotte Parnack von Die Zeit Hamburg, Lars Haider vom Hamburger Abendblatt, Dennis Imhäuser (Eimsbütteler Nachrichten) und die Macher von Stadtlichh debattieren mit. Journalist und Salonleiter Michael Hopp hostet das Event zusammen mit Urs Spindler, der 2015 die Indiecon, ein Festival für unabhängige Magazine, mit ins Leben gerufen hat. Ein Blick in die publizistische Gegenwart und Zukunft Hamburgs, bei dem wir von der SZENE HAMBURG beim nächsten Mal aber definitiv mitdiskutieren wollen! (AW)

HoppundFrenz Redaktion
Fettstraße 19a
7.3., 19 Uhr