(7.4.) Musik, Merchandise, Hafenklang, 20 Uhr

Das mittlerweile sechste Album „A Corpse Wired For Sound“ ist das erste der Band, das in einem Studio aufgenommen wurde.
Merchandise

Diese Musiker sind Regelbrecher. Einst hatte das Trio aus Tampa, Florida eine strenge Homerecording-Regel. Das mittlerweile sechste Album „A Corpse Wired For Sound“ ist das erste der Band, das in einem Studio aufgenommen wurde. Entgegen jeder Kategorisierung hört man vereinzelt darauf noch die College-Rock- und Punk-Einflüsse aus den Anfangstagen von Merchandise heraus. Zu den Highlights zählen aber vor allem die hier und da eingestreuten und vergleichsweise ruhigen Synthie-Pop-Songs. / MM /Foto: Drew Reynolds

Hafenklang
7.4.17, 20 Uhr

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Details
07. April 2017
10:50
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf