(7.5.) Shakey Graves, Nochtspeicher, 20 Uhr

Einer für alles

Zigarette, Hut, Gitarre, Fußtrommel. Mehr benötigte Shakey Graves anfänglich nicht, um seinen stampfenden, wüstensandtrockenen und trotzdem wunderbar melodischen Mix aus Folk, Blues und Rock ’n’ Roll vorzutragen. Der Mann aus Austin, Texas, der eigentlich Alejandro Rose-Garcia heißt, brauchte keine Band, keine Loops, nichts, um ziemlich groß aufzuspielen. Mittlerweile ist aus dem musikalischen One-Man-Entertainment ein Trio geworden, das Rose-Garcias Stil fortführt, nun natürlich mit noch wuchtigeren Arrangements. (EBH)

SZENE HAMBURG verlost 2×2 Gästelistenplätze. Schickt einfach eine E-Mail mit Stichwort „Shakey Graves“ bis 5.5. an verlosung@vkfmi.de

Nochtspeicher
Bernhard-Nocht-Straße 65
7.5., 20 Uhr

Foto: Ben Weatherston