21.01. | Nutze die letzte Gelegenheit die Ausstellung: KATHRIN LINKERSDORFF WORKS in den Deichtorhallen zu besuchen!

Infos zum Event:

Kathrin Linkersdorffs (*1966) faszinierende Arbeiten fluktuieren zwischen Kunst und Wissenschaft. Die großformatigen Werke enthüllen unsichtbare Welten aus der Botanik, die dem bloßen Auge verborgen bleiben und nur über das Medium Fotografie sichtbar werden. Vom 27. Oktober 2023 bis 21. Januar 2024 richten die Deichtorhallen Hamburg der Künstlerin eine Einzelausstellung im PHOXXI, dem temporären Haus der Photographie aus. Kuratiert von Ingo Taubhorn wird neben ihren bekannten Werken aus den Fairies-Serien auch die beiden neuen Werkserien Microverse I und Microverse II erstmalig zu sehen sein.

Mit prozesshaften Methoden aus der Mikrobiologie, experimentellen Ansätzen und Testreihen inszeniert sie künstlerische Momentaufnahmen, die bestimmte Zeitpunkte im organischen Verfallsprozess von Pflanzen festhalten. Damit beleuchtet sie das komplexe Zusammenspiel von Werden und Vergehen in der Natur.

Im Zentrum von Linkersdorffs Schaffen steht das japanische Konzept von Wabi-Sabi: die Ansicht, dass Vergänglichkeit und Unvollkommenheit integrale und sogar schöne Teile des Lebens sind. Die Künstlerin begegnete dem Prinzip erstmals in den 1990er Jahren, als sie im Rahmen eines Stipendiums nach Japan zog, um ihr Studium der Architektur zu vertiefen. Dort lernte sie die Technik des Sumi-e, der japanischen Tuschmalerei, und entwickelte ihre Wahrnehmung von Farbe und Form. Durch das ästhetische Konzept von Wabi-Sabi entdeckte sie die Schönheit in der Akzeptanz von Vergänglichkeit, Unvollkommenheit und Verletzlichkeit.

Linkersdorffs Werke befinden u.a. in der ständigen Sammlung des Philadelphia Museum of Art und wurden in zahlreichen Ausstellungen von London bis Paris und Florida ausgestellt. Die Künstlerin lebt und arbeitet in Berlin. Parallel zur Ausstellung im Phoxxi der Deichtorhallen Hamburg präsentiert die Yossi Milo Gallery New York ihre erste Einzelausstellung in den USA bis Oktober 2023.

Alle Angaben ohne Gewähr. Diese Informationen wurden übernommen und werden nicht automatisch aktualisiert. Über den Link „Mehr dazu“ kannst du herausfinden, ob sich etwas zu dem Ereignis geändert hat.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Details
21. Januar 2024
11:00 - 18:00 Uhr
9 Euro
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf