16.04. | Finissage von „World Wide Solutions“ mit vielen großartigen Kunstwerken & kreativen Lösungsansätzen in der qvartr Gallery

Die Außenansicht der qvartr Gallery bei einer Austellung

Infos zum Event:

Probleme gibt’s genug, wir brauchen Lösungen. Gemeinsam mit der xpon-art Galerie starten wir am 30. März maximal lösungsorientiert in unsere zweite Ausstellung des Jahres und wollen die Welt ein kleines bisschen in die richtige Richtung schubsen.

Auf der Suche nach Lösungen für die Probleme dieser Welt präsentieren diverse Künstler*innen in der Ausstellung World Wide Solutions ihre kreativen Werke. Klimakrise, Rassismus, Nationalismus, Verschwörungswahnsinn oder toxische Männlichkeit, zwischen dem 30.03. und dem 16.04. gibt’s bei uns in der qvartr Gallery viele großartige Kunstwerke zu sehen, die sich mit der Problematik sowie künstlerischen Lösungsansätzen beschäftigen und ganz sicher den einen oder anderen Denkanstoß liefern!

Eröffnet wird die Ausstellung am 30.03. ab 17 Uhr – anschließend kannst Du Dir die volle Dröhnung kreativer Lösungsansätze noch bis zum 16.04. bei uns in der Galerie gönnen. Zück’ den Marker, trag’s in Deinen Kalender ein und komm’ rum, das wird gut!

Finissage

16.04. 12h – 19h

Teilnehmende Künstler:innen:
Ain
Alice Tillack
Anja Matzke
Barbara Dévény
Carsten Borck
DAVI.IN
Detlef Lemme
livson
Elena Raulf
Fahed Halabi
Gabriele Walter
Gregory Eltringham
André HOOD Bernhard
Jae-Nder Fluid
Janosa Mike
Jon Frickey
Kathrin Bick-Müller
Kerstin Hehmann
Maaike Dirkx
Maj Paulick
Mara Scholz
Mircea Ciutu
mon-t
Oliver Leo
Paolo Moretto
Penny Monogiou
Pia Fleckenstein
Rani Hawae
Sebastian Rydzak
Sebastian Unterrainer
Silke Rath
Timothy Barnes
Ulrike Uhl
Yeosulme Kang

Details
16. April 2023
12:00
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf