blurred-edges-hamburg-festival-2021

27.05.-13.06. | Musik | blurred edges | Hamburg

Zum 16. Mal lassen nationale und internationale Künstler die Genregrenzen aktueller Musik verschwimmen, wenn es wieder heißt blurred edges-Festival. Vom 27. Mai bis zum 13. Juni bespielen Musiker der freien Musikszene eine Vielzahl spannender Kulturorte in Hamburg: Von Galerien und Kunsträumen, über Theater und Clubs bis hin zu Kirchen ist alles dabei.

So vielfältig wie die Locations sind auch die Darbietungsformen: Experimentelle Musik wird als Konzert präsentiert, als Performance oder als Improvisation. Diese Grenzenlosigkeit ist sowohl Grundlage als auch Ziel des Musikfestivals. Viele Veranstaltungen können kostenlos oder gegen eine Spende besucht werden, sie laden zum Kennenlernen und Austausch ein – sofern die Pandemie dies zulässt. Um den Zugang für möglichst viele Menschen zu eröffnen, gibt es im Stream die Veranstaltungen im Künstlerhaus Faktor zu sehen.

/ AM

blurred edges
27.5.13.6.2021


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.