(25.4.) Literatur, Die Geschichte der Frau, Buchhandlung Felix Jud, 19 Uhr

Im Buch „Die Geschichte der Frau“ von Feridun Zaimoglu werden Antigone, Judith, Valerie Solanas und Co. lebendig und sprechen kraftvoll und subversiv.
Feridun-Zaimoglu-c-Arne-List

In seinem neuen Roman erzählt Feridun Zaimoglu eine unerhörte Geschichte„Die Geschichte der Frau“. Der Kieler Wortvirtuose schlüpft in die Rollen von zehn außerordentlichen Frauen der Weltgeschichte, vom Zeitalter der Heroen bis in unsere Gegenwart. Diesen Frauen war es nicht erlaubt hervorzutreten, sichtbar zu werden und für sich selbst zu sprechen, weil Männer die Lüge zur Sage verdichteten. Bei Zaimoglu werden Antigone, Judith, Valerie Solanas und Co. lebendig und sprechen kraftvoll, poetisch und subversiv.

/ UT / Foto: Arne List

Buchhandlung Felix Jud
25.4.19, 19 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

Details
25. April 2019
01:05
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf