dohrn-kahans-aus-baku

14.1. | Literatur | Die Kahans aus Baku | Jüdischer Salon

Europäische Geschichte aus der Sicht einer jüdischen Unternehmerfamilie: Die Kahans kamen auf den Ölfeldern von Baku zu Vermögen, mussten aber vor der Herrschaft der Bolschewiki nach Berlin fliehen. Neustart: Firmengründungen, Engagement für Flüchtlinge, Rettung von Verlagen und abermals die Flucht, diesmal vor den Nazis. Die Historikerin Verena Dohrn recherchierte in staatlichen Archiven und im Familienarchiv. Ihre daraus entstandene Biografie „Die Kahans aus Baku“ präsentiert sie im Jüdischen Salon.

/ IGA

Jüdischer Salon am Grindel
14.1.2020, 19 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.