25.01. | Eine ästhetische Verstärkung des Wake-Up-Calls – die neue Themenreihe zu Klimagerechtigkeit „How low can we go?“ auf Kampnagel

Infos zum Event:

HOW LOW CAN WE GO? Fokus Klimagerechtigkeit

vom 25. JANUAR 2024 bis zum 27. JANUAR 2024

What to do angesichts der Klimakrise? How low can we go? And how do we go low? Während uns das Polareis unter dem Stuhl wegschmilzt und wir Ratgeber über Ratgeber studieren, sind wir uns in einem Punkt sicher: Die übergreifende Reorientierung, die wir rasch brauchen, kann nur kollektiv gelingen. Kampnagel kreiert mit HOW LOW CAN WE GO? eine Reihe zur ästhetischen Verstärkung des Wake-Up-Calls, um Einblicke in wenig beachtete Aspekte und Orte der Klimakrise zu gewährend, sozialen Klimakleber herzustellen, Mut zu machen und endlich den Abschied vom westlichen Lebensstandard zu feiern. Mit hybriden, künstlerisch-aktivistischen Zugriffen adressieren wir die wahrscheinlich langfristigste politische Mega-Krise unserer Zeit. Im Fahrtwasser westlicher Luxuspsychose beginnt die Reihe HOW LOW CAN WE GO? Ende Januar auf einem Kreuzfahrtschiff. Die Wiener Performancegruppe God‘s Entertainment hat gerade noch eine Handbreit Wasser unterm Kiel und nimmt das Publikum mit auf See. Mit rechter Klimaleugnung und dem Atlantis-Mythos beschäftigen sich Theunert / Aloni. AMAZONIA 2040 von der Choreografin Martha Hincapié Charry reflektiert aus indigener Perspektive die menschliche Beziehung zur Natur. Zusätzlich entstehen Debatten zu den Rechten der Natur ebenso wie Streits über klimaaktivistische Strategien. 

Alle Angaben ohne Gewähr. Diese Informationen wurden übernommen und werden nicht automatisch aktualisiert. Über den Link „Mehr dazu“ kannst du herausfinden, ob sich etwas zu dem Ereignis geändert hat.
Details
25. Januar 2024
jeweils zwischen 18:00-20:30
kostenlos - 44,00 Euro
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf