1.8. | Film | Face it | Abaton Kino

In „Face it“ begibt sich Filmemacher Gerd Conradt auf die Spur der digitalen Gesichtserkennung und zeigt auch, was Gesichter an sich verraten können.
Face-it-c-Missingfilms

Mitte 2018 startete ein Pilotprojekt zur Gesichtserkennung am Berliner Bahnhof Südkreuz. Doch erfassen die Kameras mithilfe des Facial Action Coding System (FACS) da nicht viel mehr als „nur“ den Standort einer Person? Was verraten Gesichter? Wie? Filmemacher Gerd Conradt nahm das Projekt zum Anlass, digitale Gesichtserkennung und Gesichter an sich in seinem Dokumentarfilm „Face it“ offen, aber kritisch zu betrachten. Heute findet die Hamburger Premiere mit Gerd Conradt im Abaton Kino statt.

/ SH / Foto: Missingfilms

Abaton Kino
1.8.19, 20 Uhr

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Details
01. August 2019
09:38
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf