The-Five-Devils-©-F-Comme-Film-Trois-Brigands-Productions_01-scaled-klein

05.10. | Film | The Five Devils | Filmfest Hamburg

Aktuell läuft das 30. Filmfest Hamburg. Noch bis zum 8. Oktober gibt es in zahlreichen Hamburger Kinos Produktionen aus aller Welt zu sehen. Am 5. Oktober läuft um 21.15 Uhr im Passage Kino zum Beispiel der Film „The Five Devils“. Das übersinnliche Pyro-Drama erzählt von Mutterschaft und verdrängter Liebe. Vicky, ein seltsames und einsames Mädchen, hat eine magische Gabe: Sie kann jeden beliebigen Duft reproduzieren und sammelt ihn in einer Reihe von sorgfältig beschrifteten Gläsern. Heimlich hat sie den Duft von Joanne, ihrer Mutter (Adèle Exarchopoulos), eingefangen, für die sie eine wilde, exzessive Liebe hegt. Als die Schwester ihres Vaters in ihr Leben platzt, reproduziert Vicky deren Geruch und wird in dunkle und archaische Erinnerungen versetzt – die sie dazu bringen, die Geheimnisse ihres Dorfes, ihrer Familie und ihrer eigenen Existenz aufzudecken.

„The Five Devils“, 94 Min.; Regie: Léa Mysius; Drehbuch: Léa Mysius, Paul Guilhaume; Besetzung: Adèle Exarchopoulos, Sally Dramé, Swala Emati, Moustapha Mbengue, Daphné Patakia, Patrick Bouchitey. Der Film wird auf dem Filmfest Hamburg im französischen Original mit englischen Untertiteln gezeigt.

Ein Tipp aus der SZENE HAMBURG Filmredaktion.

 

„The Five Devils“
5. Oktober, 21.15 Uhr, Passage Kino
Tickets ab 9,50 Euro


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.