(7.2.) Literatur, Heinz Strunk, Deutsches Schauspielhaus, 20 Uhr

Heinz Strunk liest im Deutschen Schauspielhaus aus „Das Teemännchen“, das in Kurzgeschichten vom Scheitern der Menschen erzählt.
Heinz-Strunk-Teemaennchen-c-Dennis-Dirksen

Ausgerechnet mit düsteren, schwer zu ertragenden Kurzgeschichten über Verlierer und kaputte Gestalten hat Heinz Strunk die Spiegel-Bestsellerliste gestürmt. Manchmal wird Qualität eben doch belohnt. Strunk demonstriert einmal mehr, dass er mehr bieten kann als leichte Unterhaltungskost und Albernheiten: „Das Teemännchen“ ist ein literarisch anspruchsvolles Mosaik über die „die schweigende Mehrheit“, wie Strunk seine Protagonisten nennt – und bohrt den Finger tief in die offene Wunde unserer Wohlstandsgesellschaft.

/ UT / Foto: Dennis Dirksen

Deutsches Schauspielhaus
7.2.19, 20 Uhr


Details
07. Februar 2019
19:29
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf