01.2. | Kunst | Hong King Kong | NFT Museum Hamburg

Für das NFT-Museum Hamburg haben die Künstler Petter Franck und Roman Filz den virtuellen Ausstellungsraum „Hong King Kong“ kreiert.

Er gehört zu den digitalen Pionieren der Deutschen Kunstszene. Peter Franck studierte Bildende Künste und war der Meisterschüler des bedeutenden Malers Rudolf Schoofs. Als freier Künstler lässt er in seinen Werken analoge und digitale Techniken miteinander verschmelzen.

Für das NFT-Museum Hamburg hat er zusammen mit dem Künstler Roman Gilz den virtuellen Ausstellungsraum „Hong King Kong“ kreiert. Exponate lassen sich dank Virtual-Reality-Technologie nicht nur von zu Hause aus beobachten, es gibt auch eine ganze Reihe an Interaktionsmöglichkeiten. Zum VR-Raum von Peter Franck geht es hier entlang.

/ HL

NFT-Museum Hamburg
29. Januar – 1. Februar 2022

Details
01. Februar 2022
03:46
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf