23.01. | Lass dich vom einzigartigen Klang der leipziger Band Hotel Rimini verzaubern, erlebe sie jetzt live im Knust!

Infos zum Event:

Die musikalischen Wurzeln der sechsköpfigen Leipziger Band HOTEL RIMINI kann man auch ohne botanische Expertise als weit verästelt bezeichnen. E-Gitarre, Kontrabass und Drums mischen sich mit Cello und Violine; Piano und Akustikgitarre treffen auf Effektgeräte, ein sporadisch eingesetztes Waldhorn oder ein betagtes Casio. Die deutschen Texte widmen sich dabei den Krokodilstränen städtischer Wohlstandsproblematiker, der Vergangenheitsbewältigung im öffentlichen Nahverkehr oder dem Scheitern an den Brutalitäten des Alltags. Im Herbst 2023 erschien ihr Debütalbum „Allein unter Möbeln“, das auf sehr breite positive Resonanz stieß und sie nun ins ehrwürdige Knust nach Hamburg führt.
„Eines der besten Debütalben dieses Jahres“
Rolling Stone
„Die Songs klingen mit ihrem Instrumentarium zwischen Indie und Chanson zeitlos, die Texte erzählen mit Scharfsinn und Witz von der Gegenwart.“
Musikexpress
„Das stärkste deutschsprachige Album des Jahres“
Bremen Zwei
„Elegischer Chanson-Pop mit Streichern und Bläsern, ein bisschen wie Element of Crime, aber mit Texten für die Tinder-Generation.“
Die Zeit
„Eines der besten deutschsprachigen Alben des Jahrgangs 2023“
Plattentests.de
Hotel Rimini sind: Julius Forster, Paul Pötsch (Trümmer), Annegret Enderle, Valentin Link (KUF), Paul-Jakob Dinkelacker (Fabian Simon & The Moon Machine), Paula Schieferecke

Präsentiert von K&F Artists, TAZ und ByteFM.
Gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Alle Angaben ohne Gewähr. Diese Informationen wurden übernommen und werden nicht automatisch aktualisiert. Über den Link „Mehr dazu“ kannst du herausfinden, ob sich etwas zu dem Ereignis geändert hat.
Details
23. Januar 2024
21:00
18,85 Euro
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf