move-the-north-c-filip-orestes

12.8. | Kunst | Move The North | Galerie im Levantehaus

Das Jahres-Festival Move the North findet in drei Städten statt: Hamburg, Kopenhagen und Malmö. Und verbindet auf diesem Wege auch die teilnehmenden Künstler aus den drei Ländern.

Einer dieser Zusammenschlüsse findet sich in der Gemeinschaftsausstellung „City Tales“, die am heutigen Tag in der Galerie im Levantehaus eröffnet wird: Andy Dräger und Rebecca Hoppé aus Hamburg, Diego Monsiváis aus Malmö und der Kopenhagener Filip Orestes zeigen ihre Werke rund um das Thema Stadt.

/ HED

Galerie im Levantehaus
12.8.19, 18 Uhr


#wasistlosinhamburg? Folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.