3.7. | Literatur | Wortpicknick | Planten un Blomen

Beim Wortpicknick widmen sich zwei Autorinnen dem Thema „Baustellen“, im Sinne des Unabgeschlossenen und das mitten in Planten un Blomen.
wortpicknick-c-Elke-Ehninger-und-Nina-Dobrot

Beim Wortpicknick widmen sich zwei Autorinnen dem Thema „Baustellen“, im Sinne des Unabgeschlossenen. Lütfiye Güzel versammelt in „dreh-buch“ Gedichte, die sich sprachlich den Bereichen, die sich der Sprache entziehen, anzunähern versuchen. Marie-Alice Schultz gefeierter Debütroman „Mikadowälder“ erzählt die Geschichte einer besonderen Familie samt aller melancholischen Verstrickungen. Zwischendurch singt Nina Müller ihre Lieder über Sehnsucht, Fernweh und Ankommen.

/ IGA / Foto/Illustration: lke Ehninger und Nina Dobrot

Planten un Blomen
3.7.19, 19:30 Uhr

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

Details
03. Juli 2019
03:23
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf