maribou-state

15.11. | Musik | Maribou State | Uebel & Gefährlich

Drei Jahre hatten sich Chris Davids und Liam Ivory von Maribou State seit ihrem Debüt „Portraits“ Zeit gelassen, um den Zweitling nachzuschieben. Der heißt „Kingdoms In Colour“, ist im September des vergangenen Jahres erschienen und formuliert diesen besonderen Sound irgendwo zwischen James Blake, The xx und Mount Kimbie weiter.

Live haben das die beiden in Bandbesetzung auf die Bühne gebracht, in Hamburg gibt es nun mal wieder ein griffiges DJ-Set von Maribou State. Da können sich die beiden versierten Remixer wieder daran austoben, elektronische Perlen auf ihre ganz eigene Weise in die Nacht zu schrauben.

/ MF

Uebel & Gefährlich
15.11.19, 24 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.