9.8. | Nachtleben | Kann denn Liebe Synthie sein | Golden Pudel

Katja Ruges Synthie-Pop-Party-Projekt geht in die nächste Runde: Achtziger-Synthie-Goth-Rock läuft, weswegen heute neben Ruge Josh Cheon auflegt.
Katja_Ruge-c-J_Konrad_Schmidt

Klar, das Synthie-Pop-Party-Projekt, von Produzentin und DJ Katja Ruge anno 2010 gegründet, hat längst einen Platz in der Hall of Fame der Wortspiele. Daher verteilen wir hier auch nicht unsere mehr oder weniger monatlich verscherbelte Medaille aus Blech, sondern machen lieber in Leder – ist ja immerhin „leather weekend“ in der Stadt.

Den Schulterschluss mit dem Plastik, dem sich die Reihe seit jeher verpflichtet fühlt, bildet Achtziger-Synthie-Goth-Rock, weswegen neben Ruge Josh Cheon (Dark Entries Records) auflegt.

/ FR

Golden Pudel Club
9.8.19, 23 Uhr

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden


Details
09. August 2019
23:48
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf