18.9. | Kunst | OPEN ART-Ausstellung | Überseeboulevard

Ab Mittwoch reisen Hamburger bei der Open-Art-Ausstellung „Below Surface – Leben im Ozean“ mit Fotografien von Tobias Friedrich durch die Unterwasserwelt.
OPEN-ART-BELOW-SURFACE-c_T.Friedrich

Die Unterwasserwelt ist geheimnisvoll – meist können Menschen kaum erahnen, wie lebendig und farbenfroh die Ozeane sind. Ab Mittwoch entdecken Hamburger bei der „Open Art“-Ausstellung „Below Surface – Leben im Ozean“ auf 57 großen Fotografien die faszinierenden Farben und Tiere unter der Wasseroberfläche.

Die Bilder stammen von Tobias Friedrich, der 2018 den Preis als Unterwasserfotograf des Jahres gewann. Er lichtete seine Begegnungen mit Seepferdchen, Buckelwalen und Haien ab. Außerdem porträtierte er seine Reise zu versunkenen Schiffswracks, Korallen und Eisbergen.

Die „Open Art“-Ausstellung ist bis zum 29. März 2020 kostenlos und ganztägig auf dem Überseeboulevard zu sehen.

/ MT / Foto: Tobias Friedrich

Überseeboulevard
18.9.19, Eröffnung ab 18 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

Details
18. September 2019
07:18
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf