dana-C-Kiepenheuer-Witsch

3.12. | Literatur | Otto | Institut für die Geschichte der deutschen Juden

Otto, der titelgebende Familienvater, jammert, kommandiert und schimpft – und er liebt. Dana von Suffrin erzählt in ihrem Debütroman mit viel schwarzem Hu­mor die Geschichte eines jüdischen Familienpatriarchen, der zum Pflegefall wird und von seinen Töchtern for­dert: Kümmert euch gefälligst um mich

Für Timna und Babi beginnt damit ein herausforderndes Jahr, in dem sie mit ihrer Familiengeschichte konfrontiert werden. Denn in Ottos jüdischer Biografie versammeln sich sämtliche Abgründe des 20. Jahrhunderts.

/ IGA

Institut für die Geschichte der deutschen Juden
3.12.19, 18 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.