28.01. | Komm zur Premiere von „Der Vorleser“ im Altonaer Theater – Ein Geschichte in den 1950ern, die bis in die Gegenwart relevant ist!

Infos zum Event:

„Der Vorleser“ nach dem Bestseller von Bernhard Schlink 

„Der Vorleser“ erzählt von einer ungleichen Zusammengehörigkeit zweier Menschen, die  im Deutschland der 1950er Jahre aufeinandertreffen. Vor dem Hintergrund der Verbrechen der NS-Zeit wird über die gegensätzliche Beziehung von Michael und Hanna eine Schuldfrage formuliert, die die moralische Verantwortung einer gesamten Generation hinterfragt. Doch auch im aktuellen politischen und gesellschaftlichen Kontext besteht „Der Vorleser“ mit einer Gegenwärtigkeit, die zwischen #metoo und dem aufkommenden Rechtsruck in Deutschland avanciert. 

Der Vorleser 
Schauspiel nach dem Roman von Bernhard Schlink 
Bühnenfassung: Mirjam Neidhart 
Regie: Kai Hufnagel  
Ausstattung: Ulrike Engelbrecht 
Mit Tobias Dürr, Sina-Maria Gerhardt, Johan Richter, Anjorka Strechel, Franziska Schulze 
Aufführungsrechte: DIOGENES VERLAG AG ZÜRICH 

Premiere am 28. Januar 2024
Vorstellungen bis 01. März 2024  

Alle Angaben ohne Gewähr. Diese Informationen wurden übernommen und werden nicht automatisch aktualisiert. Über den Link „Mehr dazu“ kannst du herausfinden, ob sich etwas zu dem Ereignis geändert hat.
Details
28. Januar 2024
11:24
Jetzt hinfahren mit hvv switch!
24 - 43 Euro
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf