Reiss-aus

(11.3.) Film, „Reiß aus“, Zeise Kinos, 20 Uhr

Weltenbummlerin Lena will mit ihrem strukturierten Freund Ulli ihre Lust am Reisen teilen. Der stimmt zu, um sich von seinem Burn-out zu erholen (lest hier auch ein Interview mit den beiden aus SZENE HAMBURG, Mai 2108). Elf afrikanische Länder erkundet das ungleiche Paar in zwei Jahren – und erlebt das Abenteuer zugleich gemeinsam und sehr individuell. Das Konzept der doppelten Perspektive geht voll auf: Vielschichtiger als in „Reiß aus“ hat lange niemand mehr von Magie und Grausamkeit des Reisens erzählt. Heute Premiere mit Lena Wendt und Ulrich Stirnat!

/ MISCH

Zeise Kinos
11.3.19, 20 Uhr


#wasistlosinhamburg? Folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.