8.-10.11. | Kunst | salondergegenwart | Große Bleichen 34

Wenn sich die umliegenden Büros in der Hamburger Innenstadt zum Wochenende leeren, wird eine ganze Rohbauetage zum Schauplatz des gegenwärtigen Kunstgeschehens. Die dreitägige Ausstellung salondergegenwart präsentiert die Werke von Newcomern sowie einige unbekannte Arbeiten renommierter Künstler wie Albert Oehlen und Marc Brandenburg.

Mit der diesjährigen Ausgabe setzen Margarita und Christian Holle das erfolgreiche Ausstellungsformat fort, mit dem sie 2011 die Hamburger Kunstszene überraschten. Statt sich durch ein festes thematisches Konzept einzuschränken, setzen sie auf den Nachwuchs und möchten vor allem jungen Künstlerinnen und Künstlern eine Plattform bieten.

Der Eintritt zur Ausstellung ist kostenfrei.

/ NF 

salondergegenwart, Große Bleichen 34, 1.OG
08.-10.11.19, Vernissage mit den KünstlerInnen 8.11.19, 18 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.