28.06. | Theater | Hamburg ist Slamburg | Nochtspeicher

25 Jahre Hamburg ist Slamburg, ein Grund zum Feiern. Am 28. Juni gibt es den zweiten Teil der Jubiläumsfestspiele im Nochtspeicher.
slam_mic-c-unsplash_KaneReinholdtsen-klein

Eine Legende feiert Geburtstag: Mit Hamburg ist Slamburg wird Hamburgs wohl älteste Poerty-Slam-Bühne 2022 satte 25 Jahre alt. Das muss gefeiert werden. Ist die erste „Gala“ schon geklauten, folgt am 28. Juni um 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) im Nochtspeicher der zweite Streich der Jubiläumsfestspiele. Zu ihrem Geburtstag laden sich die legendären Moderator:innen Hartmut Pospiech und Tina Uebel vier Gastpoeten ein. Am 28. Juni sind ist das neben Mona Harry, Casjen Ohnesorge und Tristan Qi der unvergleichliche Andy Strauß. Aber natürlich ist die Bühne auch traditionell für Stammgäste und Newcomer:innen offen. Anmeldung für neue Posten unter slamburg.de.

Der Eintritt zum zweiten Jubiläumsabend von Hamburg ist Slamburg kostet 7 Euro an der Abendkasse. Und wer es am 28. Juni nicht schafft, der hat am 26. Juli beim dritten Teil der Jubiläumsfestspiele noch einmal die Gelegenheit. Dann sind unter anderem Paulina Behrendt, David Friedrich, Wehwalt Koslovsky und Hinnerk Köhn zu Gast.

/FW

Nochtspeicher
28. Juni 2022, 20 Uhr

Details
28. Juni 2022
04:00
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf