Tiwayo

(24.3.) Musik, Tiwayo, Häkken, 20 Uhr

Der in einer Pariser Vorstadt aufgewachsene Tiwayo startete seine Laufbahn mit Auftritten auf Reisen durch Europa und Amerika. Nicht selten spielte er einfach in U-Bahnen. Wo sonst bekommen Künstler ein derart direktes Feedback – positiv wie negativ? Das für Tiwayos Soul-Rock-Gospel-Gemisch fiel durchweg bestens aus und führte ihn bis zu Mark Neill (The Black Keys), der sein erstes Album produzierte: „The Gypsy Soul Of Tiwayo“, erschienen im Januar.

/ EBH

Häkken
24.3.19, 20 Uhr


#wasistlosinhamburg? Folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.