(25.1.) Musik, Whiskey Shivers, Nochtspeicher, 21 Uhr

Whiskey Shivers machen vor allem ihr eigenes Ding: Irgendwo zwischen Punk und Bluegrass ist die Band aus Texas musikalisch zu Hause.
Whiskey-Shivers-c-Sean_Daigle

Bekanntes Prozedere: Bluegrass-Bands beginnen mit Coversongs und entwickeln sich von Album zu Album zur Eigenständigkeit. So hat es auch die Texas-Formation Whiskey Shivers gemacht. Zwar spielen die Burschen um Sänger und Geiger Bobby Fitzgerald weiterhin gern The Cures „Friday I’m In Love“ nach, machen aber vor allem ihr eigenes, teils Punk-nahes Bluegrass-Ding.

/ EBH / Foto: Sean Daigle

Nochtspeicher
25.1.19, 21 Uhr

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

Details
25. Januar 2019
02:17
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf