ad banner

Weird Festival: kunterbunt und größenwahnsinnig

Lasst uns feiern! Zum Jubiläums-Rave am 12.3. im Docks kommen besonders "weirde" Gäste günstiger rein
Weird Festival Presskit Miyagi

Lasst uns feiern! Zum Jubiläums-Rave am 12.3. im Docks kommen besonders „weirde“ Gäste günstiger rein

Weird FestivalGute Güte, wie die Zeit vergeht. Das „Weird Festival“ in Docks, Prinzenbar und Ziegelsaal ist bereits die zehnte (!) Ausgabe. Wer hätte sich vor viereinhalb Jahren träumen lassen, dass diese doch recht größenwahnsinnig angelegte und kunterbunte Veranstaltung so ein Erfolgsformat werden würde?

Ist sie jetzt aber und zum Jubiläum wird aufgefahren: Format B, Oliver Schories, Animal Trainer, Djuma Soundsystem, David Hasert, Myagi (Foto) und viele andere werden der elektronischen Weirdness ein Gesicht geben. Wie gewohnt: Besonders „weirde“ Gäste kommen günstiger rein. Weird is beautiful …

Text: Marco Fuchs

Docks
Spielbudenplatz 19 (St. Pauli)
12.3., 23 Uhr

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf
Vielen Dank. Wir haben dir eine E-Mail geschickt.
Bitte trage eine gültige E-Mail-Adresse ein und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.
Ich möchte euren Newsletter erhalten und akzeptiere durch das Eintragen meiner E-Mail-Adresse und das Anklicken der Checkbox die Datenschutzbestimmungen.