BierSZENE

BierSZENE. Zisch & weg: Meine Top 4 Festivalbiere

Sommer, Sonne, Festivals – vor uns liegt die schönste Zeit des Jahres! Gut, während ich das in die Tasten tippe, schlagen fette Hagelkörner gegen mein Fenster, aber hey … #sommerinhamburg

BierSZENE

Nicht immer da, aber wenn sie kommt, geht’s ab: SONNE!

Bevor ihr also eure sieben bis siebenundsiebzig Sachen fürs Hurricane am Wochenende oder für Melt, Deichbrand, MS Dockville und Co packt, kommt hier meine ultimative Top 4 der Festivalbiere 2017 für den perfekten Craft-Groove.

Mein Motto: Alles außer langweilig!

1.Backyard Beach Summer Ale von Ratsherrn

BierSZENE

Beach Gefühl fürs Festival: Foto: Ratsherrn

Wenig Alkohol (4,5 %) und trotzdem extrem hopfig – mit diesem naturbelassenen Summer-Ale-Träumchen kann man auch bei 30 Grad noch ganz entspannt der Hopfendröhnung frönen. Richtig gut: Ratsherrn ist mit seinen Bieren auch auf vielen kleinen Festivals in Norddeutschland direkt vor Ort. Die Schlepperei kann man sich also sparen.

2. Go To IPA von Stone Brewing Berlin

BierSZENE

Das Trio zum Glück:Wasser, Bier, Musik

Zelt steht, Mukke läuft: Jetzt erst einmal ein schööönes Dosenbier. Und zwar in richtig gut mit dem Go To IPA von Stone Brewing Berlin. Das bitter-spritzige Ding lässt deine Festivalträume dreifach hochleben: Die Dose ist leicht und bruchsicher, lässt sich mega schnell runterkühlen und löscht mit Grapefruit und Zitrone in Nullkommanix selbst den hartnäckigsten Bierdurst.

3. Landgang von Hopper Bräu

BierSZENE

Hopper macht auch Pils. Foto: Jennifer Meyer

Kein Festival ohne Bier, kein Norddeutscher ohne Pils. Pünktlich zum Festivalsommer hat Hopper Bräu unsere allerliebste Lieblingssorte komplett neu aufgelegt: Das Landgang ist nordisch herb und malzig-süffig zugleich; das schockt und rockt jeden Festivaljunkie.

4. überNomalNull von Kehrwieder Kreativbrauerei

Hopfensüchtig, aber verkatert? Drei Tagen wach und trotzdem Bierdurst? Kein Problem! Dope dich mit überNormalNull (ü.NN), dem alkoholfreiem IPA von der Kehrwieder Kreativbrauerei. AL-KO-HOL-FREI-ES IPA? Aber hallo und was für eines! Randvoll mit fantastischen Aromahopfensorten bringt es dich wieder auf Spur. Möge der nächste Act kommen …

BierSZENE

Prost und eine schöne Festival-Feierei

In diesem Sinne: Prost!

Euer Daniel


Daniel Elich

Foto: Altes Mädchen

Daniel Elich (33) ist Biersommelier im Alten Mädchen. Seit 10 Jahren in Norddeutschland, seit 3 Jahren in den Schanzenhöfen, seit 2 Jahren Biersommelier: Das Leben von Daniel Elich dreht sich um Bier – jeden Tag. Ab sofort trinken wir mit ihm die besten Biere, besuchen mit ihm befreundete Brauer und erkunden mit ihm die Bierszene. Alle 14 Tage neu. Alle 14 Tage anders. Wein kann ja jeder. Ps: Auf Instagram trägt Daniel den Namen @bieronkelHH_ und postet beharrlich rund ums Thema Bier. Macht Spaß!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.