ck_vereinssitzung_ Szene Hamburg Jannes Woche

Jannes Woche 17 01 – Neujahr

2017. Alles auf Neu? Geht leider nicht immer. Aber gemeinsam weitermachen. Und es besser machen. Das geht!

Früher war Alles irgendwie mehr »weiter weg«.

Da haben wir aus Hollywood gelernt, dass Chinesen oder Russen oder Mexikaner immer die Bösewichte (von den Amis), aber auch einige witzige Überläufer unter ihnen sind, die den vermeintlichen Superhelden leicht paddelig beiseite stehen. Besondere Gattung der Bösewichte waren und sind natürlich die Nazis. Darum leider, aber leider zurecht auch keine paddeligen Helfer.

Heute ist das eher willkürlicher Hass, globaler Terror und zahlreiche einzelne Wahnsinnige. Genau, was »die« wollen also. Hamburg sperrt drei Mal die Große Freiheit wegen Überfüllung. Berlin macht die Party um 22 Uhr gleich wegen Überfüllung ganz dicht. Köln lässt 600-1000 »nordafrikanisch aussehende« Gäste gar nicht erst rein. Und dann kommt die Meldung um 00:41 Uhr aus Istanbul. Aus einem ganz besonderen Nachtclub. 

Das »Reina« liegt in Ortaköy, im Bezirk Besiktas, direkt am Wasser des Bosporus, in einer Reihe mit dem Hotel Kempinski, dem Radisson und dem Four Seasons. Viele Touristen feiern im »Reina«, einem Treffpunkt der säkularen Schönen und Reichen der Stadt. Fatalerweise also ein potentielles Ziel für eben diese Wahnsinnigen. 

Hamburg. Berlin. Köln. Istanbul. Ist alles vier natürlich nicht vergleichbar, aber das ist es ja eben auch nicht. Man wird etwas ahnungs- und ratlos. Und bleibt irgendwie stark gegen diese verdammten Fragezeichen.

Lasst uns alle gemeinsam stark bleiben und 2017 das Leben nicht weniger feiern als sonst. Auch wenn jetzt nicht mal mehr Horst Schimanski oder Paul Stoever aufräumen können mit dem Gesindel.

Auf ein friedliches und gutes neues Jahr! 

Wir lesen uns Montag wieder, Jannes

Foto: Julia Schwendner


Who the fuck is… Jannes Vahl*?

Jannes Kolumne SZENE HAMBURG

Foto: Julia Schwendner

Seine Vision von und für Hamburg 
Kein Schwarz und Weiß, Kreativität Tag und Nacht, Natur grün und blau. 
Sein Rezept zum Runterkommen bei zu hohem Lebenstempo 
Meditation. Basketball. Radfahren. 
Sein Karma-Cocktail für ein korrektes Leben 
Rumcola. Und jeden Tag versuchen, ein besserer Mensch zu sein.  ?

 

*Jannes Vahl ist Clubkinder-Gründer und Inhaber der Agentur Polycore.Und gibt jede Woche bei uns seine persönliche Sicht auf seine Woche.

 

 


Mehr von Jannes

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.