HINTERM HORIZONT, das Musical mit den Hits von Udo Lindenberg, kommt ab Herbst 2016 ins Stage Operettenhaus nach Hamburg. Dieses Motiv ist im Zusammenhang mit der Berichterstattung über das Musical bis Sommer 2017 kostenfrei nutzbar.
Foto: Stage Entertainment

Neue Panikzentrale auf dem Kiez

Im November startet Udo Lindenbergs Musical auf der „geilen Meile“

Hinter der Fassade des Stage Operettenhauses sind die Proben für das „Lindical“ seit Ende September in vollem Gange. Nachdem das Musical „Hinterm Horizont“, das eine Episode aus dem Liebesleben des Panikrockers Udo Lindenberg erzählt, in Berlin in fünf Jahren knapp zwei Millionen Besucher anlockte, geht es jetzt für einen Teil des Ensembles in Hamburg weiter. Vom 10. November an wird die Show in Udos Wahlheimat zu sehen sein.

Die Story wird dafür modifiziert und an die neue Umgebung angepasst. Hinterm Horizont erzählt entlang der größten Lindenberg-Hits seine persönliche Ost-West-Liebesgeschichte. Eine Frau lebt mit Mann und Sohn ein unauffälliges Leben im Ostberlin der Jetztzeit, als sie von einer Journalistin angesprochen und gefragt wird, ob sie Lindenbergs „Mädchen aus Ostberlin“ sei. Es beginnt eine Reise zurück in die Zeit des Eisernen Vorhangs voller grenzenloser Gefühle und mit einem fulminanten Finale im Atlantic Hotel.

HInterm Horizont? Ne, ganz weit vorne: Hauptdarstellerin Josephin Busch. Foto: hfr

Hinterm Horizont? Ne, ganz weit vorne: Hauptdarstellerin Josephin Busch. Foto: hfr

„In Berlin war die Show schon ein Hammer, aber in Hamburg wird’s noch eine Nummer geiler. Eben alles für die geile Meile! Klar, dass wir dafür auch das gesamte Stück noch mal aufgehübscht haben. Alles neu, alles frisch – kommt vorbei!“, lässt Udo Lindenberg über seine Presseagentur verlauten. Neben dem renovierten Bühnenbild und technischen Neuerungen wie einem fliegenden Cello wurden drei Songs neu  in das Stück integriert: „Reeperbahn“, „Einer muss den Job ja machen“ und „Durch die schweren Zeiten“.

Hauptdarsteller Erkan Kaya, Udo Lindenberg und Josephin Busch (v.li). Foto: ®TineAcke

Hauptdarsteller Erkan Kaya, Udo Lindenberg und Josephin Busch (v.li). Foto: ®TineAcke

Insgesamt 20 Lindenberg Songs, darunter „Alles klar auf der Andrea Doria“, „Ich lieb’ dich überhaupt nicht mehr“, „Mein Ding“ und natürlich „Hinterm Horizont“ – plus eine packende Liebesgeschichte, die sogar Sprücheklopfmeister Lindenberg „Pipi in die Augen“ trieb, erwarten Musicalliebhaber in Hamburg.

Text: Alessa Pieroth

Ab 10. November im Stage Operettenhaus. Tickets (ab 49,90 Euro) können unter anderem auch Online erstanden werden