ad banner

De leven Öllern im Ohnsorg Theater

De leven Öllern Ohnsorg-Theater__c_Sinje_Hasheider_quer_web-klein
„De leven Öllern“: Eine zeitgemäße Komödie mit viel Witz und einer Portion Nachdenklichkeit – ab dem 15. Januar im Ohnsorg Theater (©Sinje Hasheider)

„De leven Öllern“ im Ohnsorg Theater ist eine zeitgemäße Komödie mit viel Witz und einer Portion Nachdenklichkeit über das Geld, das andere haben, den Platz des Einzelnen im Familienverbund, die wechselhaften Höhen und Tiefen der Gefühle und die verborgene Seite, die in jedem von uns schlummert.

Was passiert, wenn „de leven Öllern“ ihre drei erwachsenen Kinder ins Elternhaus rufen, um ihnen etwas Wichtiges mitzuteilen? Die drei Geschwister Peer, Julius und Luisa fürchten sie das Schlimmste. Stattdessen werden sie von einer Nachricht überrascht, die sie so gar nicht erwartet hätten. Was zunächst als Segen erscheint, wird allmählich zu einer Zerreißprobe der familiären Bande. Was schulden Eltern ihren Kindern – und umgekehrt? Wie viel ist „viel“, und ab wann wird aus „viel“ auf einmal „wenig“? Nach nur zwei Tagen haben die lieben Eltern ihre geliebten Kinder von einer ganz neuen Seite kennengelernt – und umgekehrt.

De leven Öllern, vom 15. Janaur bis 26. Februar im Ohnsorg Theater

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf
Vielen Dank. Wir haben dir eine E-Mail geschickt.
Bitte trage eine gültige E-Mail-Adresse ein und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.
Ich möchte euren Newsletter erhalten und akzeptiere durch das Eintragen meiner E-Mail-Adresse und das Anklicken der Checkbox die Datenschutzbestimmungen.