ad banner

Rainer Holl: Gewinner des Hamburger Comedy Pokal 2021

hamburg-Comedy-Pokal
hamburg-Comedy-Pokal

Der Poetry-Slammer Rainer Holl aus Leipzig gewinnt den 19. Hamburger Comedy Pokal und wird gleichzeitig Publikumsliebling

Text: Felix Willeke

Moritz Neumeier, Chris Tall oder Jan van Weyde, die vorherigen Sieger des Hamburger Comedy Pokals lesen sich wie das Who is Who der deutschen Comedy- und Kabarettszene. Sieger der 19. Austragung des Pokals ist der Poetry-Slammer Rainer Holl aus Leipzig.

Nachdem der Pokal im Januar 2021 Pandemie-bedingt ausfallen musste, fand das Finale in abgespeckter Form am 26. Juni 2021 statt. Statt der Hauptrunde in den zehn Hamburger Kulturzentren, gefolgt vom Halbfinale und dem Finale im Schmidts Tivoli, wurden in diesem Jahr sechs Künstler in den Musikpavillon Planten und Blomen eingeladen.

Platzierungen

Hinter Rainer Holl landete die Kabarettistin Eva Karl Faltermeier aus Regensburg auf Platz zwei, Platz drei ging an das Duo Korff & Ludewig aus Offenbach und Berlin.

Die Veranstalter und Künstler hoffen jetzt auf einen regulären Jubiläumspokal im Jahr 2022 mit allen Kulturzentren.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf
Vielen Dank. Wir haben dir eine E-Mail geschickt.
Bitte trage eine gültige E-Mail-Adresse ein und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.
Ich möchte euren Newsletter erhalten und akzeptiere durch das Eintragen meiner E-Mail-Adresse und das Anklicken der Checkbox die Datenschutzbestimmungen.