IdeenExpo-2022-Hannover

IdeenExpo 2022: Mach doch einfach!

Anzeige

IdeenExpo 2022 in Hannover: Berufe ausprobieren, Kontakte knüpfen und Live-Konzerte erleben!

Elektrik, Biochemie und Astronomie sind trocken und öde? Von wegen! Wie vielfältig, spannend und am Puls der Zeit Berufe in den Feldern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) sind, das zeigt die IdeenExpo auf dem Messegelände in Hannover. Vom 2. bis 10. Juli 2022 gibt es auf Europas größtem Jugendevent für Naturwissenschaften und Technik jede Menge zu entdecken, zu erfahren und auszutesten.

280 Aussteller bieten auf über 100.000 Quadratmetern mehr als 720 Erlebnis-Exponate, rund 750 Workshops und unzählige Einblicke in 13 Themenbereiche: von der MobilitätsMeile über das MediaLab bis hin zu den neuen Feldern PlanetNachhaltigkeit und Fazination:Weltraum.

Unter dem Motto „Mach doch einfach!“ sorgen die Aussteller dafür, dass MINT nahbar und nachvollziehbar wird. Wie in einem riesigen Versuchslabor können die Besucherinnen und Besucher die ganze Vielfalt der MINT-Berufe selbst ausprobieren. Als ein Highlight erwartet sie erstmals Tesla als Aussteller, das in Brandenburg die größte Elektroauto-Fabrik Europas aufbaut.

In diesem Jahr startet auch wieder ein mitreißendes Live-Programm in Zusammenarbeit mit N-JOY, dem jungen Radiosender des NDR. „Wir lassen es dieses Jahr richtig krachen – ein so großes Staraufgebot gab es bei der IdeenExpo noch nie“, verspricht Dr. Volker Schmidt, Aufsichtsratsvorsitzender der IdeenExpo. „Die IdeenExpo setzt bei ihrer achten Auflage noch einen drauf.“

Jan Delay, Casper und Secret Acts

Musikalisch kann sich das Programm sehen lassen: Am Eröffnungstag (Samstag, 2. Juli) stehen Jan Delay & Disko No. 1 auf der Bühne. Der Hamburger Rapper war schon 2011 auf der IdeenExpo und begeisterte die Massen.

Vorab spielt die Newcomerin Mathea. Für die österreichische Durchstarterin hätte 2020 nicht besser laufen können: Im Mai 2020 veröffentlichte sie ihr Debütalbum „M“, das es direkt in die Top 5 der österreichischen Albumcharts geschafft hat.

Am Samstag, 9. Juli, können sich die Besucherinnen und Besucher der IdeenExpo auf Livemusik von Headliner Casper freuen. Mit seiner Musik hat Casper es geschafft, den Deutschrap zu revolutionieren. Sein neues Album „Alles war schön und nichts tat weh“, präsentiert die Indie-Rap-Institution jetzt auf der großen ShowBühne der IdeenExpo. Vorab sorgt Passepartout für ausgelassene Stimmung. Die Hannoveraner überzeugen mit ihren deutsch-französischen Texten im HipHop-Style.

Am Freitag, 8. Juli, stehen zwei Secret Acts auf der ShowBühne – Besucherinnen und Besucher dürfen gespannt auf die Überraschungsgäste sein, die im Juni bekanntgegeben werde.

ideenexpo.de

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.