Meet The Resident – Hendrik Bahr

Jeden Monat stellt SZENE HAMBURG Resident-DJs vor, diesmal: Hendrik Bahr (KDK / Schmetterball) – präsentiert von Hamburg Elektronisch.

Interview: Louis Kreye / OMA
Foto: Hamburg Elektronisch 

 

SZENE HAMBURG: Dein Sound?

Hendrik Bahr: Elektronisch. Technoid.

Welches war dein größter Moment als DJ?

Mein Gig im letzten Jahr in Rumänien, den ich mit meinen Jungs von KDK erleben durfte. Eine Tour mit einem Boot auf der Donau. Eine dicke Void Acoustics. Und bei bestem Wetter, 400 feiernde und tanzende Gäste. Wahnsinn!

Wo gehst du hin, um Spaß zu haben?

Zum Feiern meistens ins PAL. Im Südpol hatte ich aber auch schon nette Abende.

Welchen Act würdest du gerne mal (wieder) in Hamburg sehen?

Job Jobse und Roman Flügel

Platte des Monats?

Garden Party von Roman Flügel

Hamburgs Stärken?

Man hört ja oft, dass die Menschen im Norden eine besonders harte Schale haben. Allerdings habe ich das in Clubs oder Bars noch nicht oft erlebt. Im Gegenteil: Ich bin der Meinung, dass man häufig sehr herzlich und lieb empfangen wird.

Und die Schwächen?

Hamburg hat meiner Meinung nach einige Gebiete in denen das Genre und auch die Veranstaltungen in gewisser Hinsicht festgefahren sind.

 

Hört hier ein aktuelles Set von Hendrik Bahr

 


 SZENE HAMBURG Stadtmagazin, April 2020. Das Magazin ist seit dem 28. März 2020 im Handel und  auch im Online Shop oder als ePaper erhältlich! 

#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.