210917_Elbphilharmonie_Session_Meute_c_Sophie_Wolter (77)_klein

MEUTE auf dem Coachella Festival

Die Hamburger Techno-Marching Band MEUTE spielt neben Harry Styles, Billie Eilish und der Swedish House Mafia beim Coachella Festival 2022 in Kalifornien

Text: Anarhea Stoffel

Meute kennt man in Hamburg zum Beispiel von ihren verrückten Konzerten mitten auf der Schanze. 2015 starteten die elf Bandmitglieder mit der Idee Techno-Musik mit einer Performance zu verbinden. Sie coverten bekannte Songs mit Blaskapelleninstrumenten und machte dadurch elektronische Musik sichtbar. Zuerst performten sie auf der Straße und kurz darauf in den Clubs. 2017 erschien ihr erstes Album „Tumult“, 2020 der Nachfolger „Puls“.

Inzwischen füllen die Jungs mit selbst komponierten Songs die ganz großen Hallen. Im Sommer 2021 spielten sie auf dem Dach der Elbphilharmonie im Rahmen der „Elbphilharmonie Sessions“ ein Set aus Covers und eigenen Songs. Und als ob das nicht genug wäre, kündigte MEUTE nun ihren Auftritt auf einem der größten Festivals der USA an: dem Coachella. Das US-Magazin Variety bezeichnete die Band im Zuge dessen als das „most curious booking“ des Festivals im Jahr 2022. Der Auftritt beim Coachella ist für MEUTE Teil ihrer großen US-Tour.

Coachella: DAS Festival in den USA

Das Coachella wurde 1999 von Paul Tollett und Rick Van Santen in Indio (Kalifornien) ins Leben gerufen. Mittlerweile umfasst das Festival zwei Wochenenden mit Musik aus allen Genres. Es gibt verschiedene Freiluft-Stages sowie Zelte auf und in denen Konzerte laufen. Dazu kommen seit einigen Jahren Kunst-Installationen und das who is who Hollywoods lässt sich auch regelmäßig blicken. 2017 zählte das Festival rund 250.000 Besucher:innen.

In den letzten beiden Jahren musste Coachella aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Umso größer ist die Vorfreude auf die diesjährige Party. Denn angekündigt sind neben MEUTE Musikgrößen wie Harry Styles, Billie Eilish, Måneskin, Ye (früher Kanye West) und der deutsche DJ Koze. Das Coachella findet vom 15. bis 17. und 22. bis 24. April 2022 statt und ist seit Januar restlos ausverkauft. Die Tickets kosten dabei pro Wochenende ab 450 Euro. Wer es luxuriös mag, bekommt für über 1000 Euro sogar Zugang zu ausgewählten VIP-Bereichen. 


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


Lust auf mehr Geschichten aus Hamburg?

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.