Anzeige

So streichst du richtig! – Sarahs Wohntagebuch

Eineinhalb Jahre zierte Sarahs Wand ein kräftiges Blau. Jetzt muss die Wandfarbe einem dezenten Grauton weichen. Was ihr beachten solltet, wenn ihr eine dunkle Wandfarbe überstreichen wollt, verrät Sarah in ihrem Wohntagebuch auf www.wohnfreude.de

„Es gibt Momente, da verfluche ich mich selbst ziemlich gewaltig! Letztes Wochenende gab es mal wieder genau so einen, in dem ich mich gefragt habe, was mich eigentlich geritten hat, mein Esszimmer in einer anderen Farbe streichen zu wollen. Genau, auf diese Idee bin ich nämlich vor Kurzem gekommen.

Hey, ich meine: Immerhin hat die blaue Wandfarbe 1 1/2 Jahre bei mir überlebt. Wer mich kennt, weiß, dass das lange ist. Einige Freunde…

Text & Fotos: Sarah Ramroth


 Dieser Text ist ein Auszug aus Sarahs Beitrag „Mein Wohntagebuch: Aus Blau mach Grau – was ich über das Wändestreichen gelernt habe“. Weiter geht’s auf www.wohnfreude.de, das Hamburger Online-Magazin rund ums Bauen, Wohnen, Finanzieren mit freundlicher Unterstützung der Sparda-Bank Hamburg eG.


Sarah Ramroth gibt auf @wohnglueckhamburg seit über einem Jahr praktische Einrichtungstipps und verbindet sie mit ihrer Liebe zu Hamburg. Einmal pro Monat berichtet sie über hamburger Wohnthemen auf www.wohnfreude.de.


Lust auf mehr Einrichtungstipps von Sarah?