WohnSZENE – So klappt es mit dem Umzug!

(Sponsored) Neues Jahr, neues Wohnglück! Vor zwei Monaten hieß es für Sarah Ramroth: Umzugskartons aus dem Keller holen und die sieben Sachen packen. Die Bloggerin hatte in Eimsbüttel ihre Traumwohnung gefunden. Mittlerweile ist sie Expertin in Umzugsfragen und verrät uns hier und auf www.wohnfreude.de, woran wir beim Umziehen unbedingt denken sollten…

Die alte Wohnung ist leer, ein neues Wohnglück kann beginnen. Foto: Sarah Ramroth

Hej,

kannst du dich noch an deinen letzten Umzug erinnern? Und bilden sich bei dir, wenn du daran zurückdenkst, eher Schweißperlen auf der Stirn oder verbindest du damit entspannte Erinnerungen? Die meisten Leute reagieren bei dem Thema Umzug genervt und fast jeder hat eine Geschichte davon parat, was alles schief gelaufen ist.

Vor kurzem hieß es auch für mich mal wieder meine Umzugskartons aus dem Keller holen und meine sieben Sachen einpacken. Ich hatte nämlich das große Glück über Freunde meine Traumwohnung in Eimsbüttel ergattert zu haben. Da kommen wir natürlich schon zu dem ersten Punkt, der sich bei der Wohnungssuche als schwierig erweist: überhaupt eine schöne Wohnung finden! Immoscout, Immowelt und Co. sind die ersten Apps, die man sich für die Wohnungssuche auf sein Handy runter lädt. Doch lässt sich dort seine Traumwohnung finden? Und vor allem: angenommen mich haben die Bilder überzeugt- haben sie dann nicht auch zig andere Leute überzeugt? Und lohnt es sich überhaupt zu der Besichtigung zu gehen, wenn von vornherein klar ist, dass es eine Massenbesichtigung ist?

Das sind nur ein paar der Fragen, die sowohl ich mir schon gestellt habe, als auch häufig aus dem Freundeskreis mitbekomme. Sobald man sich aufgerafft hat zu einer Besichtigung zu gehen (hey, man könnte ja schließlich ja schließlich die Auserwählte sein!), geht das Imponieren beim Makler schon los. Wenn ich in der Vergangenheit bei Wohnungsbesichtigungen war, hab ich mich damit immer erst einmal zurückgehalten und mir die Zeit genommen die Wohnung in Ruhe anzuschauen. Was bringt es mir, mich gleich beim Makler aufzudrängen, wenn ich noch gar nicht weiß, ob die Wohnung mir überhaupt zusagt?

Sarahs Tipps für eine erfolgreiche Wohnungssuche:

Mehr praktische Tipps für den Umzug unter www.wohnfreude.de.

 

 Dieser Text ist nur ein Auszug aus Sarahs Beitrag „Neue Wohnung – so klappt es mit dem Umzug!“ . Weiter geht’s bei www.wohnfreude.de, das Hamburger Online-Magazin rund ums Bauen, Wohnen, Finanzieren mit freundlicher Unterstützung der Sparda-Bank Hamburg eG.


Who the fuck is…

Sarah Ramroth gibt auf wohnglueck.hamburg und  @wohnglueckhamburg (Instagram) seit über einem Jahr praktische Einrichtungstipps und verbindet sie mit ihrer Liebe zu Hamburg. Einmal pro Monat berichtet sie über Hamburger Wohnthemen für www.szene-hamburg.com und www.wohnfreude.de.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.