Anzeige

Europa Passage: Klettern an der Alster

Klettern an der Alster – Hoch hinaus in der Europa Passage!

Foto: Europa Passage

Im September verwandelt sich die Europa Passage nach 2019 zum zweiten Mal in eine Kletterhalle. Vom 09. bis zum 19. September haben Anfänger, Profis sowie alle Kletterbegeisterten die Möglichkeit sich an der 16 Meter hohen Kletterwand zu versuchen. Täglich können Interessierte zum „offenen Klettern” vorbei schauen. Außerdem dürfen sich zahlreiche Hamburger Schulen auf ein Schulklettern freuen. Am Sonntag, den 12. September, steht alles im Zeichen der Familie. Highlight des Events ist der Deutsche Jugendcup im Speedklettern am 19. September. 

Im Aktionszeitraum während der Woche und an den Samstagen können sich alle Interessierten ab 14 Uhr beim offenen Klettern ausprobieren. Das Klettern ist für alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen kostenfrei und eine Anmeldung ist vorab nicht nötig. Die benötigte Kletterausrüstung wird vor Ort gestellt. Begleitet werden die Kletterer und Kletterinnen durch geschultes Personal der Nordwandhalle Hamburg. Vor Ort gilt ein umfangreiches Hygiene- und Schutzkonzept. 

Alle Zeiten und Informationen sind vorbehaltlich etwaiger Änderungen. Weitere Infos auf der Website der Europa Passage oder bei Instagram.