Sponsored

GalleryMusic – Neue Konzertreihe in der Werkkunst Gallery

Die Werkkunst Gallery startet im August mit der innovativen neuen Konzertreihe “GalleryMusic”.

Die Werkkunst Gallery hat das Anliegen, nicht nur Bildenden Kunst, sondern auch Musik, Theater und neuen Medien eine Fläche zu bieten. So wird am 18. August die innovative Konzertreihe „GalleryMusic“ ins Leben gerufen. Die Musiker Jonathan Heck (Violine), Clovis Michon (Violoncello), Samantha Wright (Klarinette), Sophia Oster (Klavier) und Nariman Akbarov (Violoncello) werden ein vielfältiges Programm in alternierenden Besetzungen darbieten. Die Atmosphäre der Galerie lockert den steifen Konzertcharakter klassischer Musik auf und gibt Raum für brillante Klänge.

 In der Werkkunst Gallery gibt es Musik- und Kunstgenuss.

Beginnend mit dem Komponisten Glière führen die Musiker durch verschiedene Epochen der Musikgeschichte – wie Piazzolla oder Kreisler, Jazz und Tangos. Höhepunkt des Konzerts wird sein, wenn die fünf Musiker ihre Duett-Formation verlassen und gemeinsam musizieren. Da das Konzert vier Stunden dauern wird, ist für genügend Pausen und abwechslungsreiches Programm gesorgt – und auch für diejenigen, die mit klassischer Musik eher weniger zu tun haben, wird dieser Abend mit Sicherheit ein Genuss!

Wenn gerade keine Saite klingt, gibt es die Möglichkeit, sich in der Galerie umzusehen.

Der Eintritt ist frei – um Spenden wird gebeten.

Mehr Informationen auch auf Instagram unter @inarte_werkkunst_gallery und  @gallerymusicgermany.

Werkkunst Gallery
18.8.18, 18–22 Uhr